St.Lambertus Schützenbruderschaft Langenberg 1871 HOME
Radtour 2015 Die diesjährige Fahrradtour der „Vierten“ Kompanie startete bei herrlichem Sonnenschein am Samstag, den 29.08.2015, gegen 14 Uhr am Kompanielokal „Zur Linde“ im Herzen von Langenberg. Jung und „Jung“ gebliebene Schützen waren mit Ihren Partnerinnen und Kindern zahlreich erschienen und wurden erstmals vom neuen Kompaniechef Dominik Haselkamp begrüßt, bevor das Kommando an diesem Nachmittag an die Organisatoren der Tour, Reinhard Entrup und Ralf Wierzoch überging, ein Dank auch an die Organisatoren Johannes Braun und Heiner Laumeier, die leider aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen konnten. Die Tour führte uns aus Langenberg heraus Richtung Batenhorst, wo ein erster Zwischenstopp auf dem Hof Gödecke am Matheweg stattfand – kühle Getränke und viele Spielmöglichkeiten für die Kinder waren perfekt organisiert vorhanden. Weiter ging es über Linzel ins Gassbachtal zu Stromberg, wo Schützenbruder Ralf Wierzoch am Tennis Club TC Stromberg für ein schattiges Plätzchen gesorgt hatte und den sportbegeisterten Schützen die Möglichkeit bot, ein kurzweiliges Tennistraining einzulegen unter der Obhut vom Oberschiedsrichter Martin Mersmann. Unser Fahrer des Getränkewagens, Horst Mönnig, erreichte zeitgleich die Location um uns mit selbstgebackenen Kuchen ( ein Dank an alle fleißigen Bäckerinnen und Bäcker ), Kaffee und Getränken für die Weiterfahrt zu stärken. Die letzte Etappe der Radtour glich einer Bergetappe der Tour de France, führte sie doch über bisher wenig bekannte Feld – und Waldwege ins Wadersloher Land, bis uns die Kirchturmspitze aus Langenberg wieder den Weg zur Linde aufzeigte. Hier erwartete die Teilnehmer und frisch hinzugekommenen im Biergarten ein leckeres Abendessen aus den großen Pfannen der Fa. Glasemacher; Steaks, Würstchen Bratkartoffeln waren im nu verzehrt – der gemütliche Abend ging bis spät in die Nacht und die Vorfreude auf die nächste Tour 2016 ist schon jetzt wieder da.  
Zurück