St.Lambertus Schützenbruderschaft Langenberg 1871 HOME
Schützen & Heimatfest der St. Lambertus Schützenbruderschaft Langenberg 15.07.-17.07.2017
Sponsoren & Verlosung Festfolge
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Jubelkönige und Throngesellschaften  1992, 1977, 1967,
bitte klicken
Liebe Langenbergerinnen und Langenberger, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder und verehrte Gäste aus Nah und Fern, das Schützenjahr 2017 strebt auf seinen Höhepunkt zu. Wir feiern vom 15.-17. Juli unser  diesjähriges Schützen- und Heimatfest.  Das Regierungsjahr für unser bisher jüngstes Königspaar, Johannes II. Hecker und Jana I. Lückenotto ist wie im Flug vergangen. Mit viel Schwung, Elan und Begeisterung haben sie das Jahr über regiert und die Schützenbruderschaft überall und in jeder Hinsicht bestens vertreten. Wir freuen uns mit ihnen auf den Höhepunkt ihrer Regentschaft. Ganz herzlich grüßen wir unser Silberkönigspaar Alfred I. von Zons und seine Königin Ulrike I. Korfmacher. Alfred I. konnte in seinem Regentschaftsjahr auch die Bezirkskönigswürde und die Diözesankönigswürde in der Erzdiözese Paderborn erringen. Leider kann er sein Jubiläum nicht mit uns feiern. Seine Königin Ulrike I. wird mit ihrer Teilnahme unser Fest jedoch bereichern. Ebenso herzlich grüßen wir auch unsere Rubinkönigin Marita I. Großebrummel. Vor 40 Jahren  hat sie mit ihrem König Heinrich VI. Schlepphorst das Langenberger Schützenvolk regiert.  Leider ist Heinrich Schlepphorst bereitsverstorben.  Ihr Goldenes Thronjubiläum kann in diesem Jahr Walburga I. Figgener feiern. Vor 50 Jahren  stand sie mit ihrem König Heinrich IV. Keßler den Langenberger Schützen vor. Wir grüßen  recht herzlich und wünschen alles Gute. Ihr König Heinrich IV: Keßler ist leider auch schon vor  vielen Jahren verstorben.   Ganz herzlich grüßen wir auch unseren amtierenden Jungschützenprinzen Jonas Pülke. Er hat  die jüngere Generation in unserer Gemeinschaft bestens vertreten und repräsentiert.   Wir freuen uns auch auf unseren diesjährigen Silber-Jungschützenprinzen, Stefan Walljasper, der dieses Fest sicherlich in silbernen Farben der Erinnerung begeht. Besonders bedanken wollen wir uns heute auf diesem Weg einmal bei den vielen Helfern in unserer Schützen-bruderschaft. Unser langjähriger Platzwart, Josef Strathaus, legt nach über 35 Jahren seine Aufgaben in jüngere Hände. Er hat nicht nur den Festplatz hergerichtet, sondern auch die Beflaggung am Ehrenmal und weiteren Fixpunkten unseres Festumzuges aufgezogen. Ihm und allen Helfern gilt unser Dank, weil ihre Arbeit stets ohne besonderen Auftrag „einfach  gemacht“wird.  Nun freuen wir uns auf ein sonniges und fröhliches Schützenfest in der Gemeinschaft mit allen  Schützenschwestern und Schützenbrüdern, sowie unseren Besuchern aus nah und fern.   Wir freuen uns auch auf den Besuch vieler Neubürger, besonders derjenigen, die direkt in dem  neuen Wohngebiet an unserem Schützenplatz wohnen. Wir erhoffen uns eine erbauliche und  gute Nachbarschaft.  Heinrich Baumhus     Peter Menze      Jonas Pülke  Brudermeister                  Oberst             Jungschützenprinz
Throngefolge 2016/17 König Johannes II. Hecker Königin Jana I. Lückenotto Marcel Knüwer Stefanie Schötz Timo Hollenbeck Kristin Hecker Mario Lückenotto Anna-Lena Pietzonka Stefan Peitz Mareike Kanowski Alexander Ackfeld Leonie Belger Tim Austermann Jana Pülke Matthias Lohmann Linda Löppenberg André Wietbüscher Sonja Fuchs Michael Moorfeld Marleen Himmelhaus Matthias Wunderatsch Sarah Steghaus Daniel Bökamp Wiebke Leskovsek Mundschenk: Maik Johannkemper Frederick Stallein
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
 Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Gäste! „jüngster König möcht ich einmal sein!“ Ein Wunsch der letztes Jahr am Sonntag den, 17.07.2016 endlich in Erfüllung ging, der Vogel ist beim 94. Schuss gefallen und somit bin ich König der St. Lambertus Schützenbruderschaft geworden. So spontan wie die Überlegung den letzten Schuss zu machen, waren auch meine Königin Jana und das Throngefolge dazu entschlossen mit mir ein unvergessliches Jahr zu erleben. Ab da hieß es für uns dann nur noch Schützenfest feiern! Die Zeit verging wie im Flug, nun können wir mit voller Freude auf ein Jahr zurückblicken in dem wir viele nette Leute kennen gelernt haben, ausgiebig gefeiert haben und zu einer tollen Truppe zusammen gewachsen sind. Genau bei jedem einzelnen von euch möchten wir uns natürlich ganz besonders bedanken. Mit eurem Einsatz und Unterstützung habt ihr das ganze letzte Jahr einzigartig gemacht! Mit euch allen gibt es eben immer nur ein Gas: VOLLGAS! Danke Marik und Freddy! Durch euch beiden waren alle gut versorgt und keiner musste durstig nach Hause.   Ein besonderer Dank gilt auch dem Vorstand und unseren Zeremonienmeistern, ihr standet mit Rat und Tat an unserer Seite und habt uns ein gut organisiertes Königsjahr ermöglicht. Auch unsere Nachbarn aus den Eustern, der Max-Georg-Straße und dem Merschweg waren sofort zur Stelle, haben mitgefeiert, fleißig angepackt und uns eine wunderschöne Königsresidenz erschaffen. Das bleibt in Erinnerung, Danke! Nicht zu vergessen sind auch unsere Eltern Gisela & Michael / Petra & Martin. Auch ihr wart tragende Stützen in diesem besonderen Jahr. Ohne euch wären wir wahrscheinlich immer noch am aufräumen. Vielen Dank für alles!   Nun können wir es kaum abwarten, mit euch ein unvergessliches Schützenfest bei hoffentlich bestem Wetter und ein, zwei kühlen Getränken zu feiern. Dem neuem König wünschen wir gut Schuss und ein tolles Jahr, mit vielen Festen, das unvergessen bleibt. Wir sehen uns auf dem Schützenplatz! Johannes II. Hecker & Jana I. Lückenotto
Foto Beate Ruther
Foto Beate Ruther
Thron 1992 von Zons / Korfmacher Thron 1977 Schlepphorst / Großebrummel Königspaar 1967 Keßler / Figgener Marschordnung
Thron 2017/2018
Bildergalerie 2017