St.Lambertus Schützenbruderschaft Langenberg 1871 HOME
Sponsoren & Verlosung Das jährlich Highlight der Bruderschaft, daß Schützen- und Heimatfest am 3. Juli Wochenende, ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet in der Region. Neben vielen helfenden Händen, ist natürlich auch die finanzielle Unterstützung hiesiger Sponsoren, sowie die tatkräftige Unterstützung unserer “Verlosungsgruppe” ein wichtiger Pfeiler in der Umsetzung der Festtage. Schützenfest in Langenberg Die Verlosungsgruppe der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Langenberg: (v. l.) Josef Raue, Jürgen Hoppe, Herbert Brinkmeier, Jürgen Dolge, Heinz Raue, Udo Gerber und Frank Kamin. Fast 340 000 Lose wechseln in 40 Jahren den Besitzer. Kaum zu glauben aber wahr: In den 40 Jahren ihres Bestehens hat die Verlosungsgruppe der Langenberger St.- Lambertus-Schützen 339 125 Lose verkauft. Davon wurden 313 404 Stück an den Schützenfestsamstagen und - sonntagen an den Mann oder an die Frau gebracht. 25 721Lose wurden bei der gesonderten Block-Verlosung, die seit 1994 während des Frühschoppens stattfindet, verkauft. Mit der Verlosungsaktion wurde beim Schützenfest 1969 begonnen. Verantwortlich zeichnete Anton Menze als Hauptmann der ersten Kompanie. Unterstützung fand er bei Franz Schnieder, Hans Schnieder, Willi Menze und Josef Raue. Zwei Jahre später kamen Herbert Brinkmeier und Heinz Raue hinzu. Zunächst gab es am Schützenfestsamstag und –Sonntag zwei komplette Verlosungen mit 450 Gewinnen am ersten und 600 Gewinnen am zweiten Tag. Am Schützenfestmontag 1994 gab es während des Frühschoppens aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Verlosungsgruppe eine Jubiläums-Sonderverlosung mit acht attraktiven Preisen wie ein 14-tägiger Mallorca-Urlaub für zwei Personen als Hauptpreis. Der damalige Langenberger Vikar Joachim Wozny fungierte dabei als erste Glücksfee. Seit 2001 gibt es einen geänderten Verlosungs-Ablauf: Die Samstagsaktion ist gestrichen, am Sonntag bleibt alles im bewährten Rahmen und beim Frühschoppen am Montag gibt es weiterhin eine Block-Verlosung mit wenigen, aber dafür umso wertvolleren Preisen. Für die Jubiläums-Verlosung beim Frühschoppen hat das sechsköpfige Team eine besondere Überraschung angekündigt. Der Verlosungsgruppe gehören Josef Raue seit 1969, Herbert Brinkmeier (seit 1971 aktiv und von 1989-2009 verantwortlich), Heinz Raue (1971), Frank Kamin (1996), Udo Gerber (2000), Jürgen Hoppe (2003), Jürgen Dolge (2008) und Burkhard Muhl (2010) an. Anlässlich des 40 Jährigen Bestehens der Verlosung, hat Herbert Brinkmeier nach 20 Jahren Leitung den Staffelstab weitergegeben und  die Leitung 2010 an Udo Gerber übertragen. Für seine Verdienste um den Verein wurde Herbert Brinkmeier mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet. Stand 2009 Anlässlich der Jubiläumsverlosung wurde am Schützenfestmontag eine 3-tägige Minikreuzfahrt für 2 Person als Hauptgewinnn verlost !! Die Resonanz der Schützenschwestern und Schützenbrüder war natürlich enorm und die Begeisterung bei den  glücklichen Gewinnern schon ein besonderes Highlight. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Verlosungstruppe ! Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei den “Sponsoren”, die durch Ihre Spende zum Gelingen des Schützenfestes beigetragen haben: Spenderplakat 2016  -bitte klicken-